Willkommen im Gästebuch!

 

 

7 Kommentare

  1. Wir waren 3 Nächte im Eichertstüberl. Uns hat das völlig unkomplizierte Prozedere, der freundliche Empfang, die Sauberkeit im ganzen Haus sehr gut gefallen. Auch auf die Unverträglichkeiten meiner Frau wurde ohne weiteres eingegangen und so war auch für sie das Frühstücksbuffet reichhaltig und es blieb kein Wunsch offen.
    Nicht nur wir fühlten uns willkommen und gut aufgehoben., sondern auch unser Hund. Sogar ein Ostergeschenk gab es für jeden von uns 😀. Man kann direkt vom Haus schöne Spaziergänge machen oder auch nach wenigen Autofahrminuten schöne Plätze zum Wandern finden. Noch mal vielen Dank für den schönen Aufenthalt, wir kommen auf alle Fälle wieder.

  2. Mit meiner Hündin war ich 3 Tage im Eichertstüberl und voll umfänglich zufrieden. Es hat an nichts gefehlt. Das EZ zwar in die Jahre gekommen, aber top sauber und vollkommen ausreichend für eine Person mit Hund. Das Frühstück spitze, mehr als ausreichend und alles vorhanden, was zur Stärkung benötigt wird. Vom Haus aus Wanderungen zwischen 6 km bis 24 km möglich, mit allen Schwierigkeitsstufen. Über allem steht aber die Freundlichkeit der Gastgeberin, die dem Gast alle Wünsche von den Augen abliesst. Wir werden sicherlich häufiger kommen, da uns vor allem die Gemütlichkeit, Gastfreundschaft und Atmosphäre gefallen hat.

  3. Wir haben unseren Sommerurlaub im Eichertstüberl verbracht. Uns hat es an nichts gefehlt, wir wurden super herzlich empfangen, dass Frühstück war toll und überhaupt haben wir uns sehr wohl gefühlt und kommen bestimmt irgendwann wieder. In der Umgebung kann man toll wandern und es gibt viel zu entdecken. Auch unsere Hündin die immer mit zum Frühstück durfte hat sich sehr wohl gefühlt. Für unsere Tochter gab es im Garten wie auch auf dem Zimmer Spielzeug und es kam keine Langeweile auf.

  4. Wir waren während des Drachenstichs für zwei Nächte im Eichertstüberl. Eine kleine Pension mit Potential. Wir waren begeistert ob der freundlichen Aufnahme der Pensionswirtin und ihrem Bestreben, es den Gästen recht machen zu wollen, aber auch zu können.

    Sie zeichnet sich durch ihren Willen aus, die Pension weiter zu entwickeln. Wir wünschen ihr dazu viel Kraft und noch mehr Ausdauer

    Herzliche Grüße aus dem Frankenland in Bayern

  5. 19.08.22-21.08.22
    Wir waren zu 3. zwei Nächte zugast wurden sehr freundlich empfangen,wir hatten zwei wunderschöne Zimmer mit Frühstück das sehr reichhaltig war und auf nachfrage von unserer Vermieterin konnte man auch Sonderwünsche bekommen.
    Wir fühlten uns wohl und wir werden gerne wieder hierher kommen.
    Liebe Grüße von fam.Greim und Schmidt

  6. hallo nochmal, hier Robert, Moni, Eileen und Elias…haben 2 sehr schöne Tage verbracht…mit bestem Frühstück und trotz Regenwetter…klein Elliott hat sich wie wir gleich mit den Hündchen und der netten Dame der Pension befreundet…Wir werden sicherlich nicht das letzte mal hier gewesen sein….Bleibt alle gesund…Gruß Opa Wolf…

  7. Hallo ihr lieben Leser,
    ich hatte die Ehre, im August und im September für jeweils ein verlängertes Wochenende, Gast bei Frau Geißler zu sein und weil alle guten Dinge 3 sind komme ich im Oktober nochmal. Die Pensionswirtin Frau Geißler ist eine sehr zuvorkommende, sympatische Frau die keine Fragen oder Wünsche offen läßt. Ich fühlte mich von der ersten Minute an als wäre ich schon immer Teil der Familie Eichertstüberl. Alles sehr sehr unkompliziert . Frühstück ist ne Wucht. Alles da ! Es heißt zwar Frühstücks Buffet, stimmt auch, aber Frau Geißler kümmert sich auch beim Frühstück ganz individuell um ihre Gäste. Ich war zwar ohne Hund, aber wer mit seinem Hund reist für den ist diese Pension ein echter Geheimtipp. Alle Zimmer mit Balkon und natürlich mit toller Aussicht bei dieser tollen Lage. Für mich war jeder Tag total erholsam und relaxt. In der Umgebung gibt es einiges zu erleben. Ich kann nur von meinen Unternehmungen berichten. Cham ist auch ne nette Stadt, bisschen größer als Furth und ganz gut zum shopen. Das Aqacur Bad in Bad Kötzting kann ich allerdings wärmstens empfehlen. Das alles kann man allerdings ganz entspannt mit der Oberpfälzer Regionalbahn erreichen. Sollte ich irgendwann wieder nach Furth reisen, weiß ich meine Anlaufstelle. Danke Frau Geißler.
    Grüße aus dem Schwabenland,
    Joseph Herzog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert